Ein Mädchen mit der Stift in der Hand denkt nach

Ein Mädchen aus der Gemeinde "Nueva Jerusalén" in El Alto, Bolivien

Baumodell einer schlichten, kleinen Kirche in Brasilien

So soll die kleine lutherische Kirche in Pontes Filho, Brasilien, einmal aussehen.

Wir danken für Ihre Spenden 2022

Dank Ihrer Spendenbereitschaft konnten wir Im Jahr 2022 insgesamt 61.300 Euro an unsere zwölf verschiedenen Projekte weitergeben.
Zusätzlich haben die Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau am Reformationstag 2021 für unser Projekt Kinderhospiz in Hermannstadt (Siebenbürgen) die Rekordsumme von 97.000 Euro gesammelt und bis Sommer 2022 an uns überweisen. Alle Spenden habe wir weitergegeben und danken von Herzen.

 

Spendenziele für 2023

Helfen Sie uns beim Helfen

Das ist unsere Bitte für für 2023:

Gibt es da ein Projekt, das Sie interessiert? Blättern Sie mal durch den großen Projektkatalog. Sie helfen auch, wenn Sie Ihre Spende als allgemeine Spende deklarieren. Die geht dann an den Projektkatalog und wird von der Zentrale in Leipzig für die notwenigsten Hilfen eingesetzt. Oder Sie suchen sich ein konkretes Projekt aus.

Für die meisten Zwecke haben wir jetzt die Onlinespende eingeführt. Sie können von Ihrem Konto abbuchen lassen oder das Geld direkt über Paypal senden. Unser Dienstleister Twingle ist auch Partner der evangelischen Kirche und leitet Ihre Spende innerhalb von acht Tagen weiter. Ihre Fragen beantwortet gern unser Schatzmeister Alexander Muth.

Oder spenden Sie gemeinsam zu einem besonderen Anlass wie einem runden Geburtstag oder einem Jubiläum. Nutze Sie die Anlassspende.

Unabhängig vom Geld. Bitte unterstützen Sie uns immer gern im Gebet.

 

 

 

 

 

Die Spendenziele im Einzelnen

 

 
Projekt
aktuell
Unser Ziel
 
30.000 €
1.120 €
15.000 €
5.100 €
13.000 €
 
5.000 €
 
4.000 €
 
4.000 €
 
3.000 €
Ukraine   8.000 €
Beregovo   5.000 €
Kinderhospiz   2.000 €
Kindergabe   500 €
Allgemeine Spende    

 

Unsere Bankverbindung:

GAW EKHN
IBAN: DE04 5206 0410 0204 1125 71
BIC: GENODEF1EK1

Geben Sie bitte bei der Überweisung immer Ihre Anschrift mit an. Dann schicken wir Ihnen eine Spendenbescheinigung. Bei Mehrfachspenden zum Jahresende.
Da das GAW gemeinnützig arbeitet, können Sie die Spendenbescheinigung bei Ihrem Finanzamt einreichen und mindern damit Ihr zu versteuerndes Einkommen um den gespendeten Betrag. Bei Spenden bis 200 Euro reicht der Einzahlungsbeleg.