Unterstützung für Menschen in der Ukraine

Der russische Angriff auf die Ukraine hat unzählige Menschen in die Flucht getrieben.
Unter den fliehenden Menschen sind auch Mitglieder unserer lutherischen Partnerkirche in der Ukraine.

Lesen Sie mehr

Jahresprojekt der Frauenarbeit

Lass uns den Weg der Gerechtigkeit gehen

Die presbyterianische Kirche in Portugal wendet sich bewusst Menschen zu, die unter Gewalt, Ungerechtigkeit und patriarchaler Unterdrückung leiden und die von der Gesellschaft übersehen werden.

Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende für diese Arbeit!

Weiter lesen

AKTUELLES PROJEKT

Studienreise nach Usbekistan

Eine exklusive Studienreise nach Usbekistan vom 20. bis 29. Oktober 2023 bietet die Hauptgruppe Hessen-Nassau seinen Mitgliedern und Interessierten an. Die Reise verbindet den Besuch bei kleinen Partnergemeinden und persönlichen Kennenlernen mit außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten des Landes.


Neue Generatoren

Langgöns, 23. Januar 2023. Sechs Strom-Generatoren sind am 23. Januar auf den Weg in die Ukraine an zwei Orte in die Nähe von Kiew auf den Weg gebracht worden. Fünf dieser Generatoren hat das Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau bezahlt. Die tragbaren Geräte mit je 3 Kilowatt Leistung konnten preisgünstig für 2000 Euro erworben werden. Damit unterstützt das GAW Hessen-Nassau die Früchtlingshilfe Langgöns bei Gießen, die sich um den weiteren Transport kümmert.

Online-Spende Ukraine

Der russische Angriff auf die Ukraine hat unzählige Menschen in die Flucht getrieben. Unter den fliehenden Menschen sind auch Mitglieder unserer lutherischen Partnerkirche in der Ukraine. Wir bitten Sie um Spenden für unsere Partnerkirchen in der Ukraine und die Hilfe in den angrenzenden Ländern.

Auto-Aufkleber

Ob auf der Autoscheibe oder an der Haustür, oder auf der Mülltonne, die einmal pro Woche mitten auf der Straße steht, bedanken wir uns für jede Spende mit diesem wasserfesten Aufkleber, 9,5 cm Durchmesser.


Mein Auslandsjahr am Collegio Valdese

Alles begann damit, dass Maries Konfifahrt sie nach Italien führte. Bei der Führung durch das Collegio Valdese sagte der Schulleiter, dass die Schule auch Schüler aus dem Ausland nimmt und sich freuen würde, wenn mal wieder ein Schüler oder eine Schülerin aus Deutschland käme. Das Gustav-Adolf-Werk der evangelischen Kirche Hessen-Nassau unterstützt Maries Auslandsjahr bei den Waldensern. Weiterlesen im Blog


Ein Beitrag für ein gutes Zusammenleben

Die Welt wächst immer mehr zusammen. Das verändert Gesellschaften und macht das Zusammenleben unterschiedlichster Menschen zur großen Herausforderung. Das Gustav-Adolf-Werk hilft heute evangelische Gemeinden weltweit - in über 30 Ländern der Erde. Es sorgt dafür, dass sie ihren Glauben auch dort leben können, wo es nur wenige Christinnen und Christen gibt. Zugleich wird aber auch mit sozialen Projekten die Not der Menschen vor Ort gelindert - unabhängig von ihrem Glauben. Das Gustav-Adolf-Werk bietet damit einen wertvollen Beitrag für ein gutes Zusammenleben in unterschiedlichen gesellschaftlichen Situationen und damit in dieser Welt. Es stärkt die evangelische Stimme in der Ökumene!

Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Bild: © EKHN/ Neetz)