Rumänien: Austausch der Fenster der Aula

In Sibiu (deutsch: Hermannstadt) wurde Ende 2019 das „Zentrum für evangelische Theologie Ost“ (ZETO) gegründet. Nach dem „Centro Melantone“ in Rom ist ZETO das zweite theologische Kompetenzzentrum der Gemeinschaft Europäischer Kirchen in Europa (GEKE). In Form einer Kooperation der GEKE mit der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien widmet sich ZETO der evangelischen Theologie im orthodoxen Umfeld.

Für Reinhart Guib, Bischof der Evangelischen Kirche A.B., ist wichtig, dass ZETO die Integration innerhalb Europas stärkt und Kontrapunkte gegen nationalstaatliche Abgrenzung, separatistische und fundamentalistische Tendenzen setzt. Die Hoffnung ist, dass ZETO für die osteuropäische Region ein theologisches Ausbildungszentrum für den Pfarrnachwuchs werden kann. Zu den Angeboten zählt auch ein mehrmonatiger Grundlagenkurs der deutschen Sprache in Kooperation mit Brot für die Welt und dem GAW.

Die Aula des Theologischen Institut in Sibiu, in der ein Großteil der Lehrveranstaltungen stattfindet, wird auch von ZETO für seine Veranstaltungen mitbenutzt. Die Fensterfront der Aula muss dringend erneuert werden. Wie wichtig moderne und isolierende Fenster sind, wird angesichts der Verteuerung der Energieträger immer deutlicher. Der Austausch der Fenster hilft zwei evangelischen Einrichtungen, ihre Heizkosten zu sparen.

Wir wollen die neuen Fenster mit 10 000 Euro unterstützen. Helfen Sie mit!*

Spendenkonto:
IBAN: DE42 3506 0190 0000 4499 11, BIC: GENODED1DKD (KD-Bank)

*Gehen mehr Mittel ein, als für das Projekt benötig, werden andere satzungsgemäße Projekte gefördert.