Arabische Republik Syrien

Fläche von 185.180 km², 18.271.000 Einwohner

74 % der syrischen Bevölkerung gehören dem sunnitischen Islam an, 10 % sind Christen verschiedener Konfessionen. Die größte christliche Gemeinschaft bilden die syrisch-orthodoxen Gemeinden mit ihren traditionellen Siedlungsgebieten im Nordosten des Landes, außerdem gibt es Rum-Orthodoxe Christen, Melkiten, Armenier, Maroniten, Assyrer, Chaldäer, Lateiner und Protestanten. 1920 gehörten noch 30 % der Syrer christlichen Gemeinschaften an. Über lange Zeit galt Syrien als ein Rückzugsgebiet für Christen, besonders nach dem Ersten Weltkrieg und nach der amerikanischen Invasion im Irak.

Partnerkirchen des Gustav-Adolf-Werks

Union Armenisch-Evangelischer Gemeinden in Syrien

(Armenian Evangelical Community in Syria)
rund 1.100 registrierte Gemeindeglieder, neun Gemeinden, vier Pfarrer. Die armenisch-evangelischen Christen in Syrien sind Überlebende des Genozids an den Armeniern zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Kirchenleitung:
c/o Armemian Evangelical Bethel Church
Suleymanieh-Al Kouds Str. Building 31, Aleppo, SYRIEN
Tel.: 00963 21. 464 24 50
E-Mail: hselimian@gmail.com

Präsident:
Haroutune Selimian
E-Mail: hselimian@gmail.com

Evangelische Kirche in Syrien und im Libanon

(National Evangelical Synod in Syria and Lebanon – NESSL)
Die Kirchenleitung beindet sich in Beirut, Libanon.
Für weitere Informationen siehe Libanon