Chile

Fläche von 756.102 km², 18.055.000 Einwohner

67 % der Einwohner Chiles sind Katholiken, deutliche Minderheiten sind 17 % Protestanten, Muslime, Juden, Zeugen Jehovas und Orthodoxe.

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Chile (IELCH) spaltete sich 1975 während der Militärdiktatur aufgrund unterschiedlicher Bewertung der politischen Ereignisse. Die Mehrheit der Gemeinden schloss sich zur neuen Lutherischen Kirche in Chile (ILCH) zusammen. In den 1980er Jahren begann eine vorsichtige Wiederannäherung. Eine Vereinigung ist trotz mehrerer Anläufe bisher nicht gelungen.

Partnerkirchen des Gustav-Adolf-Werks

Signet IELCH

Evangelisch-Lutherische Kirche in Chile

(Iglesia Evangélica Luterana en Chile - IELCH)
ca. 2.000 Gemeindeglieder, zehn Kirchengemeinden und drei Missionsgemeinden, drei Pfarrerinnen und sechs Pfarrer

Bischof: Pastorin Izani Bruch
E-Mail: obispado@ielch.cl

Präsidentin: Damaris Trujillo
E-Mail: presidencia@ielch.cl

Juan Enrique Concha 121, CP 7760047 Ñuñoa-Santiago, CHILE
Casilla 167-11, Ñuñoa-Santiago, CHILE
Tel.: 0056 2. 22 23 31 95, Fax: 0056 2. 22 05 21 93

Internet: www.ielch.cl

 

Signet ILCH

Lutherische Kirche in Chile

(Iglesia Luterana en Chile - ILCH)
ca. 10.000 Gemeindeglieder, neun Gemeinden, zehn Pfarrer und eine Pfarrerin

Bischof: Pastor Alexis Salgado
Calle Manuel Antonio Matta 539
Casilla 1078, 5312321 Osorno, CHILE
Tel.: 0056 64. 2 23 36 72
E-Mail: obispado@iglesialuterana.cl

Präsident: Walter Dümmer
E-Mail: walter.dummer@gmail.com

Internet: www.iglesialuterana.cl