Aktuelles

Witzenhäuser Frauenmahl

Am 14. Mai 2022 um 14 bis 21 Uhr
Burg Ludwigstein Witzenhausen

Frauen in systemrelevanten Berufen - Reformation Retro?!

WITZENHÄUSER FRAUENMAHL Zum dritten Mal laden wir Sie herzlich ein, bei Tischgesprächen unter Frauen die Zukunft von Religion und Kirche zu diskutieren. „Reformation retro?!“ - so hatten wir schon beim zweiten Frauenmahl zu gesellschaftlichen Veränderungen gefragt. Doch wie hat die Pandemie die Situation verändert oder verschärft? Hat die Coronapandemie als gesellschaftliches Brennglas gewirkt? Was heißt überhaupt „Systemrelevanz“? Und bedeutet das für Frauen anderes als für Männer?

Download Faltblatt (pdf)

„Ukraine: Unterstützung für Kriegsflüchtlinge“

Helfen Sie mit einer Spende unseren Partnerkirchen in der Ukraine sowie in den Nachbarländern bei der Versorgung von Menschen, die wegen des Kriegs geflohen sind!

Stichwort: Nothilfe Ukraine
Spendenkonto GAW Kurhessen-Waldeck e. V.
Evangelische Bank – IBAN DE81 5206 0410 0000 8000 58

Herzlich willkommen!

Willkommen auf der Internetseite des Gustav-Adolf-Werkes Kurhessen-Waldeck

Überreichung der ersten Exemplare der Festschrift „175 Jahre GAW Kurhessen-Waldeck" im September 2020 an Bischöfin Dr. Beate Hofmann (2.v.r.), Prälatin Gabriele Wulz (GAW Deutschland) (4.v.r.) und Generalsekretär Enno Haaks (GAW Deutschland) (4.v.l.)

Das Gustav-Adolf-Werk der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck e.V. ist dem Leitbild des Gustav-Adolf-Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland verpflichtet und unterstützt in jährlich wechselnden Projekten evangelische Diasporagemeinden in Deutschland und weltweit.

  • Wir helfen
  • Wir knüpfen Beziehungen
  • Wir pflegen Kontakte
  • Wir unterstützen Projekte
  • Wir stärken evangelische Minderheiten

Aus dem GAW und seinen Partnerkirchen

Lesenswertes

Neujahrsgruß des GAW-Präsidenten, Prälat Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union

Der Vorstand des GAW Kurhessen-Waldeck zusammen mit Oberlandeskirchenrätin Brinkmann-Weiß (2. von links) auf der Mitgliederversammlung am 8. November

Die diesjährige Mitgliederversammlung des GAW Kurhessen-Waldeck fand am Montag, dem 8.11.2021, im Haus der Kirche in Kassel statt.

GAW wählt neuen Präsidenten und Vorstand auf der Delegiertenversammlung vom 19. bis 21. September 2021 in Rothenburg o.d.T.: (v.l.n.r.) Beisitzer Hans-Georg Meyer (bis 31.12.2021) und Martin Stützer, Leiterin der Frauenarbeit Inge Rühl, Beisitzerin Birgit

Die Delegiertenversammlung des Gustav-Adolf-Werks e.V. Diasporawerk der EKD (GAW) fand vom 19. bis 21. September 2021 in Rothenburg o.d.T. im Tagungszentrum Wildbad statt.


Projektförderung – Aktuell

Die Mitgliederversammlung hat beschlossen, eine Summe von mindestens 45.000 Euro an den Projektkatalog des Gesamtwerkes zu überweisen, um diese Projekte vorrangig zu unterstützen. Die Frauenarbeit will wieder 10.000 € für das Jahresprojekt der Frauenarbeit (Libanon, Syrien) beisteuern.

Hilfe für die Menschen in der Ukraine

Wie wichtig die Kontakte zu den Partnerkirchen in der Diaspora sind, zeigt sich jetzt in der Krise. Die Verbundenheit des Gustav-Adolf-Werkes (GAW) mit evangelischen Gemeinden in der Ukraine und den Nachbarländern zeigt sich in diesen Tagen im Gebet und in der konkreten Finanzierung von Hilfsangeboten, damit die Gemeinden vor Ort wirken können.

Das GAW hilft evangelischen Gemeinden in der Ukraine, dagebliebene Menschen sowie flüchtende Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen. Außerdem unterstützt das GAW die Diakonien und evangelischen Gemeinden in Polen, in der Slowakei und in Ungarn bei der Versorgung ankommender Geflüchteter. Der Krieg in der Ukraine bringt unermessliches Leid über Millionen von Menschen: Tod, Hunger, Flucht.

Mit Ihrer Spende helfen Sie Menschen, die in der Ukraine ausharren und Menschen, die vor dem Krieg aus dem Land fliehen.

Pdf Flyer + Pdf Plakat zum Download

Flyer und Plakate können in benötigter Stückzahl angefordert werden bei:

Doreen Just, Öffentlichkeits-, Projekt- und Verlagsarbeit
Gustav-Adolf-Werk e.V., Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland
Telefon: 0341-490 62 15
Mail: just@gustav-adolf-werk.de

Bitte bestellen Sie für die Arbeit in Ihren Kirchengemeinden mit dem Zusatz „Kurhessen-Waldeck“

Portugal: Jahresprojekt der Frauenarbeit

"Lasst uns den Weg der Gerechtigkeit gehen!" In der Evangelisch-Presbyterianischen Kirche in Portugal sind Frauen in leitenden Positionen. Sie möchten auch andere Frauen in der Kirche und in der Gesellschaft stärken und haben eine wichtige Vorbildfunktion. Die GAW-Frauenarbeit unterstützt entsprechende Projekte, die Jugendlichen und Frauen Selbstbewusstsein vermitteln und Gemeinschaft fördern.
Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende für diese Arbeit!

Südamerika: Baumpflanzaktion und ökologische Schulungen

Die Evangelische Kirche am La Plata ist eine Kirche in drei Ländern: in Argentinien, Paraguay und Uruguay. Die Kirche engagiert sich sehr für den Umwelt- und Klimaschutz. Im atlantischen Regenwald in der Region Alto Paraná möchte sie 180 000 Bäume pflanzen. Auf einer ökologischen Musterfarm im "Centro Emmanuel" in Uruguay bietet sie Kurse zu Themen wie umweltgerechte Landwirtschaft, Klimaschutz und gesunde Ernährung an, die sich an Familien und Jugendliche sowie an kleine landwirtschaftliche Betriebe richten.