Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung

tl_files/bilder/Stiftungen/Flyer Stiftungsnetzwerk_Seite_1_Bild_0003.jpgDer Schwerpunkt der Arbeit der Württembergischen Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung liegt in der Unterstützung evangelischer Christen in der Diaspora Europas und Südamerikas. Die Stiftung verfügt bereits über drei Namensstiftungen.

Die Wannagat-Stiftung fördert junge Theologen durch Stipendien, die Stiftung Hornbacher-Nethanja die Beziehung zu Christen in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion und die Hanna-Woblack-Stiftung evangelische Minderheiten in Osteuropa und den neuen Bundesländern. Gemeinsam mit dem Vermögen der Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung bilden sie das Stiftungsvermögen, das langfristig angelegt den fördernden Zwecken dient.

Bisher wurden vor allem Stipendien an junge Christen aus dem Ausland vergeben und der Freiwilligendienst junger Menschen in der Diaspora unterstützt. „Mit der stetigen Förderung junger Menschen legt die Stiftung so einen Grundstein für die Festigung des evangelischen Glaubens und der Gemeindearbeit in der Diaspora“, freut sich der Geschäftsführer des Württem bergischen GAW, Ulrich Hirsch.

Mit Ihrer Spende können Sie evangelische Christen in der Diaspora Europas und Südamerikas unterstützen.

 

Kontakt:

Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung
Ulrich Hirsch, Geschäftsführer
Pfahlbronner Straße 48, 70188 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 90 11 89-0
E-Mail: ev.diaspora@gaw-wue.de
Internet: www.gaw-wue.de