Projekt des Monats September 2015

tl_files/bilder/Projektbilder/00_parhida.jpgSanierung des Pfarrhauses in Parhida, Rumänien

Ein kleines Dorf mit einer noch kleineren reformierten Gemeinde, Durchschnittsalter 64 Jahre. Keine Zukunft? Von wegen! Zur sommerlichen Bibelwoche versammeln sich 60 bis 70 Kinder und Jugendliche und lernen in Arbeitseinsätzen bei alten Menschen und kinderreichen Familien, für andere da zu sein. Nur für die Sanierung ihres Pfarrhauses braucht die Gemeinde ein wenig Unterstützung. Mehr

>> Infos über erfolgreich abgeschlossene Projekte

Stellenangebot: Mitarbeiter/in in der GAW-Frauenarbeit

Zum 1. Januar 2016 soll der Frauenschreibtisch in der GAW-Zentrale wieder besetzt werden. Wir suchen eine/n engagierte Mitarbeiter/in in Teilzeit. Hier finden Sie die Stellenausschreibung

Hier: Material zur Gestaltung eines Gottesdienstes zur Schuleinführung

tl_files/bilder/Logo Tueten.jpg

In den nächsten Wochen gehen in den ersten Bundesländern die Sommerferien zu Ende. Zeit auch für Gottesdienste zur Schuleinführung oder zum Schuljahresbeginn. Das GAW bietet auch in diesem Jahr einen Entwurf zur Gestaltung eines Gottesdienstes zur Schuleinführung an. Hier können Sie das Material herunterladen: www.gustav-adolf-werk.de/schulanfaengergottesdienste.html Oder Sie bestellen das kostenlose Material unter: verlag@gustav-adolf-werk.de.

Das GAW stiftet Gemeinschaft unter Schwestern und Brüdern

tl_files/bilder/Testimonials/bischof bohl 290.jpgDas Gustav-Adolf-Werk versteht sich als eine Dienstgemeinschaft in der Bezeugung des Evangeliums in Wort und Tat. Es verbindet Christinnen und Christen der evangelischen Konfession miteinander über trennende Grenzen hinweg. Es stiftet eine Gemeinschaft unter Schwestern und Brüdern, in der die Lasten geteilt werden. Der Vorrang der, wie Paulus im Galaterbrief (6,10) schreibt, Glaubensgenossen vor all den anderen, die einer guten Tat bedürftig sind, ist in unserer Welt wichtig. Dafür gibt es gute Gründe. Gerade angesichts der nahezu unüberschaubaren Vielfalt der Kulturen, der Konflikte und der Gefährdungen in der globalisierten Welt sollten wir das stärken, was uns und unsere Konfession unterscheidet von all den anderen; was unverwechselbar unser Eigenes ist. Respektvoll sehen wir in ökumenischem Geist auf die anderen und auf die Reichtümer des Glaubens, die sie bewahren. Wir suchen ihre Nähe.
Für unseren Teil wollen wir die evangelische Freiheit fröhlich und zuversichtlich bezeugen und stärken, denn aus ihr leben wir. Das Gustav-Adolf-Werk hilft uns mit seinem Dienst dabei.
Jochen Bohl, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und
stellvertretender Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Am 29. August wird Bischof Bohl von seinem Amt als sächsischer Landesbischof entpflichtet. Sein Nachfolger wird Pfarrer Dr. Rentzing. Beiden wünscht das GAW Gottes Segen!

 

Klappkarten "Reformation - Bibel und Bild"

tl_files/bilder/Postkarten und Plakate/Werbung_A6_Klapkarten_Variante_1_web.jpg

Ein Beitrag es GAW zum Themenjahr "Reformation - Bibel und Bild". Die Karten zeigen Ausschnitte aus drei Kirchenfenstern der evangelisch-lutherischen Kirche in Curitiba-Norte (Brasilien). Die farbenfrohen Kirchenfenster der Künstlerin Loire Nissen stellen die sieben Ich-bin-Worte aus dem Johannesevangelium dar. Der Bau dieser Kirche wurde vom GAW unterstützt.

Bestellungen

Evangelische Diaspora 2015

tl_files/bilder/Buecher/EvDia_2015_Cover.jpgThemenschwerpunkt: Russland, Ukraine, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Georgien, Aserbaidschan, Armenien

Das GAW-Jahrbuch 2015 nimmt evangelische Kirchen in den ehemaligen GUS-Staaten in den Blick. Es geht aktuellen Fragen nach: Wie ist es um die Religionsfreiheit in Russland bestellt? Wie behaupten sich evangelische Kirchen in orthodox oder muslimisch geprägten Gesellschaften? Wie stehen evangelischer Kirchen in diesen Staaten 25 Jahre nach der Perestrojka da?

Herausgegeben im Auftrag des GAW von Wilhelm Hüffmeier, in Zusammenarbeit mit Klaus Fitschen, Michael Beyer, Elisabeth Parmentier und Enno Haaks

Bestellungen