Evangelisch weltweit

Das Magazin des Gustav-Adolf-Werks

3/2021

(ehemals "Gustav-Adolf-Blatt")
Erscheint vierteljährlich
Jahresabonnement:
EUR 9,90

Bestellungen und Redaktion:
presse@gustav-adolf-werk.de


MEDITATION

Und weil die Ungerechtigkeit Überhand nehmen wird, wird die Liebe in vielen erkalten. (Matthäus 24,12)

Matthias Burghardt, Pfarrer der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Keila und der deutschsprachigen lutherischen Gemeinde in Estland

IM GESPRÄCH

Diaspora: Es sind Einzelne, die den Unterschied machen können

Im Gespräch mit Gabriele Wulz, Präsidentin des GAW

Prälatin Gabriele Wulz blickt auf zwölf Jahre im Vorstand des GAW zurück, davon sechs Jahre als Präsidentin.

TITELTHEMA

Aktuelle Herausforderungen von theologischen Hochschulen

Teil 3: Kasachstan, Russland und Ukraine

von Maaja Pauska

HINTERGRUND

„Seelsorge ist das Gesicht der Kirche.“

Krankenhausseelsorge in der Coronakrise in Estland, Brasilien und Österreich

von Maaja Pauska

„Stark im Glauben – stark im Leben“

Romaarbeit der Union Kongregationalistischer Kirchen in Bulgarien

von Sarah Münch

Konflikte der Vergangenheit

In Chile ist es immer noch nicht gelungen, die seit 1975 getrennten lutherischen Kirchen zu vereinen

von Enno Haaks

KOLUMNE: Klima und Kirchen

von Nicolás Rosenthal, Direktor der Stiftung Hora de Obrar, und das Team von Hora de Obrar (Evangelische Kirche am La Plata)

 


AUS DEN GEMEINDEN Wo das GAW hilft

AUS DER DIASPORA – Kurznachrichten

AUS DER FRAUENARBEIT

AUS DEN HAUPTGRUPPEN

PERSONEN

AUS DER ZENTRALE, TERMINE

TIPPS ZU FILMEN, BÜCHERN UND MEDIEN