Unsere Projektarbeit 2022

Wofür wir in diesem Jahr sammeln und um Spenden bitten:

SLOWAKEI

Uhorské: Renovierung der ehemaligen kirchlichen Schule 4988 €

Die evangelische Gemeinde Uhorské umfasst vier Dörfer in der südlichen Mittelslowakei. In jedem dieser Dörfer steht eine eigene Kirche, aber der zentrale Ort ist Uhorské. Die Anfänge der Gemeinde reichen bis in die Reformationszeit zurück. Heute gehören ihr insgesamt 250 Gemeindeglieder an. Der Gemeinde gehört eine ehemalige kirchliche Schule. Das Gebäude ist in einem schlechten Zustand, soll jedoch so hergerichtet werden, dass es für die Kinder- und Jugendarbeit, aber auch für andere Gemeindegruppen genutzt werden kann. Dafür ist die Instandsetzung der sanitären Einrichtungen besonders wichtig.

LITAUEN

Skirsnemunė: Sanierung des Kindertageszentrums 4250 €

Der Ort Skirsnemunė am Fluss Nemunas (Memel) zählt 800 Einwohner. 2010 hat die
Diakonie hier ein leerstehendes Pfarrhaus zum Tageszentrum für Kinder und Jugendliche umgebaut. Kinder aus sozial benachteiligten Familien und die sogenannten „Eurowaisen“, deren Eltern im Ausland arbeiten, werden hier nach der Schule betreut und verpflegt. Das Tageszentrum dient dem kleinen Ort als Begegnungsstätte und wird auch für Zusammenkünfte nach Gottesdiensten in der gegenüberliegenden Kirche genutzt. Durch die langjährige intensive Nutzung des Gebäudes sind die Innenrenovierung und die Sanierung der Sanitäreinrichtungen dringend erforderlich.

Spendenkonto

GAW der EKM
KD Bank
IBAN: DE55 3506 0190 1570 7620 16
BIC:  GENO DED1 DKD
Stichwort: "Uhorske Slowakei" bzw. "Skirsnemune Litauen"