Bücher

 

Graswurzel oder Heiliger Rest?

Graswurzel oder Heiliger Rest?

Auf dem Weg zu einer Theologie der Diaspora

Das Studiendokument „Theologie der Diaspora“ ist das Ergebnis eines Studienprozesses zur Standortbestimmung der evangelischen Kirchen in Europa, der von der Vollversammlung der GEKE 2012 in Florenz angestoßen wurde. Mit der Annahme des Studiendokuments durch die GEKE-Vollversammlung 2018 in Basel fand der Prozess vorläufig seinen Abschluss.

Gustav-Adolf-Werk (GAW) und Evangelischer Bund führten im November 2018 eine Tagung durch, um sich mit dem Studiendokument auseinanderzusetzen. Im vorliegenden Band sind das GEKE-Studiendokument „Theologie der Diaspora“ sowie die Referate der Tagung abgedruckt. Sie werden ergänzt von zwei Beiträgen des Generalsekretärs der GEKE.

Herausgegeben im Auftrag des Gustav-Adolf-Werks von Gabriele Wulz und Klaus Fitschen

Inhaltsverzeichnis und Vorwort (pdf)

9,00 EUR · 184 Seiten
ISBN: 978-3-87593-134-1

Zurück