Bücher

 

Diaspora - ihre Bedeutung für Theologie und Kirche am Anfang des 21. Jahrhunderts

Diaspora - ihre Bedeutung für Theologie und Kirche am Anfang des 21. Jahrhunderts

aus evangelischer, römisch-katholischer und russisch-orthodoxen Sicht

Theologen evangelischer Minderheitskirchen in Portugal, Tschechien, Ungarn und Frankreich analysieren und reflektieren die Situation ihrer Kirchen im Kontext der Gesellschaft ihres Landes. Ein Beitrag beschäftigt mit Kirchengeschichte als Diasporawissenschaft.

78 Seiten, 2,00 €
ISBN: 978-3-87593-104-4

Zurück