Logo des Kirchentags

tl_files/bilder/Motivfotos fuer Seiten/DEKT36_Onlinebanner_125x125.gifDas GAW beteiligt sich mit einem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten und mit verschiedenen Veranstaltungen. Am Abend der Begegnung zählt zu den Gastgebern auch das GAW Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Ausführliche Informationen folgen.


Europäischer Stationenweg

Bis zum 20. Mai knüpft der Europäische Stationenweg ein Band zwischen Städten in verschiedenen Ländern, von denen die Reformation vor 500 Jahren ausging. Den Anfang machte am 3./4. November 2016 die Stadt Genf in der Schweiz.
Im Mai 2017 mündet der Weg in Wittenberg in die Weltausstellung Reformation.

10. – 12. Mai: Kerkwitz mit Beteiligung des GAW Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

https://r2017.org/europaeischer-stationenweg/


Kirchentage auf dem Weg

Sechs Kirchentage in acht Städten: Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena/ Weimar, Dessau-Roßlau und Halle/Eisleben:

Von Donnerstag, 25. Mai, bis Samstag, 27. Mai, feiert jede Stadt 500 Jahre Reformation mit ihrem eigenen Programm und ihren eigenen thematischen Schwerpunkten. An Christi Himmelfahrt verbindet ein zeitgleich stattfindender ökumenischer Gottesdienst in allen Städten von Kirchentag auf dem Weg diese untereinander und mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg.

Leipzig: mit Beteiligung des GAW Sachsen

Erfurt: mit Beteiligung des GAW Kurhessen-Waldeck

https://r2017.org/kirchentage-auf-dem-weg/


Weltausstellung Reformation

Vom 20. Mai bis zum 10.September sind in Wittenberg, im „Himmelszelt“ des Lutherischen Weltbundes, im „Gasthaus Ökumene“ der EKD und am Stand der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa zahlreiche Partnerkirchen des GAW zu Gast und beteiligen sich an den Themenwochen.

https://r2017.org/weltausstellung-reformation/