Chile

Fläche von 756.096 km², 17.948.000 Einwohner

67 % der Einwohner Chiles sind Katholiken, deutliche Minderheiten sind 17 % Protestanten, Muslime, Juden, Zeugen Jehovas und Orthodoxe.

Die lutherische Kirche spaltete sich 1975 während der Militärdiktatur aufgrund unterschiedlicher Bewertung der politischen Ereignisse. Der größere Teil der Gemeinden schloss sich zur Lutherischen Kirche in Chile (ILCH) zusammen.
In den 1980er Jahren begann eine vorsichtige Wiederannäherung. Mit dem Rat der Lutherischen Kirchen in Chile (CILCH) entstand eine Plattform für Zusammenarbeit und für den regelmäßigen Dialog. Die von vielen Gliedern der beiden Kirchen angestrebte Vereinigung ist trotz mehrerer Anläufe bisher nicht gelungen.

Partnerkirchen des Gustav-Adolf-Werks

Signet IELCH

EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE IN CHILE
(Iglesia Evangélica Luterana en Chile - IELCH)
ca. 2.000 Gemeindeglieder in zehn Kirchengemeinden und drei Missionsgemeinden mit insgesamt zwei Pfarrerinnen, fünf Pfarrern und einem Vikar.

Bischof: Pastor Oscar Sanhueza
E-Mail: obispado@ielch.cl

Präsident: Tulio Farías

Juan Enrique Concha 121, CP 7760047 Ñuñoa-Santiago, CHILE
Casilla 167-11, Ñuñoa-Santiago, CHILE
Tel.: (0056 2) 22 23 31 95, Fax: (0056 2) 22 05 21 93
E-Mail: presidencia@ielch.cl

Internet: www.ielch.cl

Signet ILCH

LUTHERISCHE KIRCHE IN CHILE
(Iglesia Luterana en Chile - ILCH)
ca. 10.000 Gemeindeglieder in zehn Gemeinden mit neun Pfarrern und einer Pfarrerin.

Bischof: Alexis Salgado
Calle Manuel Antonio Matta 539
Casilla 1078, 5312321 Osorno
, CHILE
Tel.: (0056 64) 2 23 36 72
E-Mail: obispado@iglesialuterana.cl

Präsident: Walter Dümmer

Internet: www.iglesialuterana.cl

 

RAT DER LUTHERISCHEN KIRCHEN IN CHILE
(Consejo de las Iglesias Luteranas en Chile - CILCH)
Juan Enrique Concha 121, CP 7760047, Ñuñoa-Santiago, Chile
Tel.: (0056 2) 22 23 31 95

Präsident: Walter Dümmer
Vizepräsident:
Tulio Farías
Generalsekretär:
N.N.